Diese Seite nutzt die Möglichkeiten von CSS. Falls Du dies liest, ist CSS in Deinem Browser nicht erlaubt oder verfügbar. Die Seite wird trotzdem funktionieren, sieht aber bei weitem nicht so schön aus. ;-)
invers Software
 
HomeInstallationsfehlerInstallationsfehlerKontakt
  Calamus-FAQ > Support > Installationsfehler Index

Fehler 35, dann ist Schluss. Warum?

Ich habe das SL-TOS-Pack auf meinem Atari TT installiert. Dann wollte ich das CALAMUS.PRG mit einem Doppelklick starten, aber ich bekam nur eine Alertbox mit dem Hinweis Fehler 35. Das war alles. Was kann ich tun, damit Calamus läuft?

Diese TOS-Fehlermeldung sagt, dass kein Dateihandle (mehr) erzeugt werden konnte, um das Programm CALAMUS.PRG zu starten. Dies kann mehrere Ursachen haben:

  1. Vermutlich ist bei der Installation des Programms von Diskette auf Festplatte etwas schiefgegangen. Kopieren Sie das (ungepackte!) CALAMUS.PRG einfach nochmal von Hand in den Calamus-Ordner auf Ihrer Festplatte.
  2. Falls es anschließend immer noch nicht von der Festplatte aus gestartet werden kann, prüfen Sie, ob Sie das Programm überhaupt von Diskette starten können. Wenn nicht, müssen Sie eine neue Diskette von uns anfordern.
  3. Falls das CALAMUS.PRG von Diskette gestartet werden kann, kann Ihre Festplatte an der Stelle, wo das CALAMUS.PRG gelandet ist, einen Defekt haben. Das System denkt zwar, das Programm sei einwandfrei kopiert, aber beim Starten gerät alles durcheinander. Prüfen Sie Ihre Festplatte und reparieren Sie sie oder tauschen Sie sie gegen eine neue aus.
  4. Alternativ können Sie versuchen, die Calamus-Installation auch noch auf einer anderen Festplatte oder Partition vorzunehmen. Oft ist bei Plattendefekten nur ein Sektor betroffen und ein Haus weiter geht alles gut. Dennoch sollten Sie die Festplatte anschließend sorgfältig mit entsprechenden Programmen prüfen und ggf. reparieren oder austauschen.
  5. Ihr TOS-System kann total durcheinander geraten sein. Prüfen Sie, ob andere Programme noch einwandfrei laufen. Falls nicht, kann auch ein RAM-Speicherdefekt vorliegen. Die Ursache können locker sitzende RAM-Karten oder korrodierte Kontakte der RAM-Chips sein.

Copyright © invers Software (Home)
Letzte Aktualisierung am 24. Juni 2015

HomeInstallationsfehlerInstallationsfehlerKontakt
top top

© 1998–2024 invers Software. Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutz