Diese Seite nutzt die Möglichkeiten von CSS. Falls Du dies liest, ist CSS in Deinem Browser nicht erlaubt oder verfügbar. Die Seite wird trotzdem funktionieren, sieht aber bei weitem nicht so schön aus. ;-)
invers Software
 
HomeInhaltsverzeichnisAusschießregelnAusschießarten
  Ausschießen PRO Index

Ausschieß-Prinzip

Das Ausschießmodul gibt normalerweise zwei Seiten nebeneinander oder vier Seiten paarweise mit den Seitenköpfen zueinander ausgerichtet (ausgeschossen) aus. Dabei wird die im Druckdialog eingestellte Seitengröße des Ausgabegerätes nicht beachtet, damit man z.B. auch testen kann, ob die Passermarken richtig ausgegeben werden.

Die max. 4 Dokumentseiten, die zueinander nach Ihrer Wahl ausgeschossen werden, enthalten dabei nur die äußeren Passkreuze und deren Schnittmarken (und keine automatischen Schnittmarken). Für die Druckausgabe des Calamus ist nämlich nicht zu erkennen, dass mehr als eine Dokumentseite ausgegeben wird, so dass nur in den äußeren Ecken der Ausgabeseitenfläche nach dem Ausschießen Passkreuze und Schnittmarken plaziert werden können. Bitte setzen Sie weitere Schnitt- und Falzmarken ggf. auf den Stammseiten selbst.


Copyright © invers Software (Home)
Letzte Aktualisierung am 24. Juni 2015

HomeInhaltsverzeichnisAusschießregelnAusschießarten